Ein paar Worte über mich ....

 

Als Psychotherapeut und Psychologe fasziniert mich seit jeher, welche Fähigkeiten Menschen in schwierigen Lebenslagen an den Tag legen können, um ihre belastende Situation zu verändern und zu verbessern. Im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit in einer Rehabilitationsklinik in Bayerisch Gmain (Deutschland) als auch in meiner privaten Praxis in Salzburg treffe ich täglich auf Personen, die genau dies in beeindruckender und kreativer Weise schaffen.

 

Oft führen Probleme allerdings dazu, dass der Blick auf mögliche Lösungen verstellt ist und man sich kaum in Kontakt mit den eigenen vorhandenen Ressourcen befindet. Hier sehe ich meine Aufgabe als lösungsorientierter Therapeut: Nicht, indem ich Lösungswege für Klientinnen und Klienten vorgebe, sondern indem ich diese dabei begleite und unterstütze, wieder besseren Zugang zu den eigenen Fähigkeiten zu finden, um dadurch handlungsfähiger zu werden und in der Lage zu sein, erwünschte Veränderungen selbst auf den Weg zu bringen.

 

Sowohl die Lösungsorientierte Kurztherapie nach Steve de Shazer als auch die Systemische Hypnotherapie nach Gunther Schmidt sind Ansätze, die ideal zu meiner Auffassung von  psychotherapeutischer Tätigkeit passen und die ich deshalb intensiv nutze: Vor allem der wertschätzende Umgang mit Klientinnen und Klienten, die Zusammenarbeit auf Augenhöhe und die Orientierung an einer erwünschten Zukunft sind mir in meinem Beruf äußerst wichtig.

 

Seit meinem Studium lebe ich in Salzburg, bin verheiratet und Vater zweier erwachsener Söhne.

 

Neben meiner beruflichen Tätigkeit bin ich in der evangelischen Kirche aktiv und betätige mich ehrenamtlich in der Christuskirche Salzburg.